Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen für Sprachen

Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen für Sprachen - John Trim, Brian North, Daniel Coste, Joseph Sheils | Bedriftsportalen.org Pročitajte knjigu izravno u pregledniku. Preuzmite knjigu u PDF, TXT, FB2 formatu na svoj pametni telefon. I još mnogo togabedriftsportalen.org.

INFORMACIJA

AUTOR
John Trim, Brian North, Daniel Coste, Joseph Sheils
DIMENZIJA
6,57 MB
NAZIV DATOTEKE
Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen für Sprachen.pdf
ISBN
3472626304971

OPIS

Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen für Sprachen: lernen, lehren, beurteilen Der Referenzrahmen beschreibt die Bedingungen des Lernens und die verschiedenen Kompetenzen, die für erfolgreiches Kommunizieren wichtig sind, und stellt die gemeinsamen Referenzniveaus zur Erfassung des Lernfortschritts vor. Geeignet für: Lehrer, Fortbilder, Autoren, Curriculumplaner Der Referenzrahmen richtet sich an Lehrer, Fortbilder, Autoren und Curriculumplaner. Er gibt eine Grundlage, um für alle Fremdsprachen die Sprachverwendung zu beschreiben. Er befasst sich mit der Entwicklung von Curricula und diskutiert verschiedene Prüfungsformen. Er wurde im Auftrag des Europarates, Rat für kulturelle Zusammenarbeit, erstellt und vom Goethe-Institut, der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (KMK), der Schweizerischen Konferenz der Kantonalen Erziehungsdirektoren (EDK) und dem österreichischen Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur (BMBWK) herausgegeben.

Zehn Jahre später, 2001, wurde der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen in deutscher Fassung vorgelegt. Mittlerweile ist er in über 25 Sprachen übersetzt. Viele übersetzte Beispielsätze mit "Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen für Sprachen" - Englisch-Deutsch Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von Englisch-Übersetzungen. Europäischer Referenzrahmen für Sprachen Der Europäsische Referenzrahmen beschreibt das Sprachniveau eines Sprachlernenden.

Die Sprachausbildung wird so international vergleichbar. Ausführliche Beschreibung der Niveaustufen nach GER A - Elementare Sprachverwendung » Einen einheitlichen Referenzrahmen für Europa zu schaffen, diese Idee existiert schon seit Langem.

POVEZANE KNJIGE